Moto Guzzi The Clan
FAST ENDURANCE

Das Team The Clan macht sich für die Fast Endurance 2022 bereit!

In wenigen Tagen startet die Markenmeisterschaft mit den Moto Guzzi V7 in der speziellen Racing-Version, die vom Team Guareschi Corse konzipiert wurde. 

Nach dem Erfolg der letzten Saison, die sich wegen der Anzahl und Wettbewerbsstärke der Teilnehmer als denkwürdig erwies, heißt der Trofeo Moto Guzzi Fast Endurance diesmal auch die neuen V7 mit 850-cm³-Motor in der Startaufstellung willkommen, die in separaten Wertungen neben den wendigen und bewährten V7 III, den absoluten Stars der letzten drei Ausgaben, fahren werden.

Das Team The Clan, das seit der ersten Ausgabe bei allen Rennen dieser Meisterschaft dabei ist, zeigt sich abermals hoch motiviert, um auf und abseits der Rennstrecke all die Werte zu leben, die unsere Community ausmachen: Respekt, Freundschaft, gesunder Konkurrenzkampf.
Unsere zwei offiziellen Vertreter, Alessandro Moro und Andrea Taricco, werden Gelegenheit haben, sich im Sattel der brandneuen V7 850 mit der in den Farben des The Clan gestalteten Lackierung zu behaupten, und wir können ihre Fortschritte und Fahrerlebnisse mitverfolgen – dank der Community-Storytellings, die jedes Rennen der Saison 2022 begleiten werden!

Diese Meisterschaft hat ihre ganz eigene Faszination, die uns Guzzisti einfach begeistern muss: Schließlich wissen wir nicht nur, dass unsere Motorräder in puncto Ästhetik überzeugen, sondern kennen auch die ruhmreiche Rennsportvergangenheit des Adlers aus Mandello. Eine Vergangenheit, die jedes Mal wieder auflebt, wenn die Fast Endurance zurückkehrt und mit dem unvergleichlichen tiefen Dröhnen der V-Zweizylinder einige der attraktivsten Rennstrecken Italiens zum Beben bringt…

Möchten Sie den ganzen Artikel lesen?